Textversion
Neue Artikel (gemischt)BuergerzeitungDirekte DemokratieEuropaDeutschlandKunst / KulturPresseMedienModulRedaktionArchiv

Redaktion:

P. M. Cabašo

Maren Schullenberg

Sylla

A.C. Kessler

Angelika von Stocki

Emanuel (Togo)

Helmut Lorscheid

Wittkowski

Cedric Wrieden

Monika Thees

Guenter Stanienda

Stefan Jalowy

Friedrichson Pressebild

Norbert Cosma

Eugen Möller-Vogt

Annette Czerny

Redaktion Repke

Achim Wolf (awo)

Mühlpfordt

Allgemein:

Neue Artikel (gemischt)

Kontakt / Redaktion

Skellettsicht

FAQ

Umfragen

Politik in Bildern

Impressum

Guenter Stanienda

mit einem Schreiberling (Bild: archiv/ Stefan Jalowy)

Leute von Heute, ein altmodisch' Wort - für Kinder!

Ist alles, was Ihr wollt
Letztlich gottgewollt?
Oder bestimmt der menschliche Willen?
Vielleicht sogar die Pillen!

Gebt es zu! Vieles wird vom Sex gesteuert,
Den hat der Satan angeheuert –
Für Kirche, Politik und Medien.
Und der wird sich nicht von selbst erledigen!

Denn Mammon, Medien plus Bier
Sind verlässliche Partner der Gier.
Wo und wer ist nun da, der mahnt,
weil er die Strafe erahnt?

Aber durch Atheismus, Materialismus abgehärtet
Haben wir uns kritiklos selbst entwertet.
Dabei weiß doch schon jedes getaufte Kind,
Dass wir alle „gottgleich“, fast heilig sind!

Welch ein Hohn
Für Gottvater nebst Sohn!
Drum Kinder, jetzt seid Ihr an der Reihe!
Sorgt Ihr für neue Lebensweihe!

Scheucht die Scheinheiligen,
die Gleichgültigen und Langweiligen
und zwar rund um die Uhr
zur längst fälligen Selbst-Zensur!

Lest den Erwachsenen die Gebote vor,
öffnet ihnen das biblische Medien-Tor.
Dort steht alles für Alle geschrieben,
so: Ihr sollt Gott u n d Euch lieben!
________________________________
Günter Stanienda und Frau und Hund wünschen ein Gutes Neues Jahr! (1.1.2011)


» Aeltere Gedichte von Guenter Stanienda lesen