Wirtschaftswissen

JUNIOR-Perspektiven Immer einen Schritt voraus

Pressemeldung.

Von Sabine Spoden

"JUNIOR-Perspektiven – Immer einen Schritt voraus." Wer in der globalen Wirtschaft bestehen will, braucht Ideen und Perspektiven. Denn nur wer frühzeitig neue Konzepte entwickelt und rechtzeitig auf den Markt reagiert, ist der Konkurrenz einen Schritt voraus. Aus diesem Grund lädt das Institut der deutschen Wirtschaft Köln aus dem gesamten Bundesgebiet ein, an den JUNIOR-Perspektiven in Berlin teilzunehmen. Die Veranstaltung findet vom 21. bis zum 23. September 2007 in Berlin statt.

Das Projekt JUNIOR will unternehmerisches Denken intensiv fördern und Interesse am Thema Existenzgründung wecken, Fachkenntnisse über wirtschaftliche Zusammenhänge vertiefen sowie Kontakte zwischen Gleichgesinnten knüpfen. „Selbstständige müssen mit ihrer Idee auch Geld verdienen, sie müssen die Zahlen kennen, sich im Vorfeld Gedanken machen“, sagt Projektleiterin Marion Hüchtermann. Neben den ökonomisch gebildeten Blick für Zahlen, will Hüchtermann vermitteln: "Die Selbstständigkeit ist eine Alternative im Berufsleben, die Spaß macht.“

JUNIOR gibt es in Deutschland seit 1994. Bei dem Projekt des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln gründeten im Schuljahr 2006/2007 über 5.000 Schüler 348 befristete JUNIOR-Unternehmen.

Mehr Informationen unter www.juniorprojekt.de.
Ansprechpartnerin:
Sabine Spoden
Dipl.-Betriebsw. (FH) Sabine Spoden
Referentin im Projekt JUNIOR - Schüler als Manager
Institut der deutschen Wirtschaft Köln
Gustav-Heinemann-Ufer 84-88
50968 Köln

Telefon: (0221) 49 81-7 19
Fax: (0221) 49 81-7 99
spoden@iwkoeln.de
www.iwkoeln.de
www.juniorprojekt.de


Ein Kompass fürs unternehmerische Denken. Das Projekt JUNIOR gibt es in Deutschland seit 1994. Es ist ein Projekt des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln. Weitere Unterstützer sind auf Bundesebene die KfW Mittelstandsbank, das Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie, das Handelsblatt, Gesamtmetall, die Accenture Stiftung sowie Danfoss. (www.juniorprojekt.de)

----------> Zu den Schlagzeilen 

(C) 2005-11 - by MedienModul (mmb)

Diese Seite drucken