Textversion
Neue Artikel (gemischt)BuergerzeitungDirekte DemokratieEuropaDeutschlandKunst / KulturPresseMedienModulRedaktionArchiv

Allgemein:

Neue Artikel (gemischt)

Kontakt / Redaktion

Skellettsicht

FAQ

Umfragen

Politik in Bildern

Impressum

______________________________________________________________________

Die häufigsten Fragen und Antworten:

FAQ MedienModul. Die häufigsten Fragen und Antworten. Tipps zum Schreiben, Akkreditieren und Veröffentlichen. (Stand: 22. März 2008)

     
1.   Ist es möglich bei Ihnen Pressemitteilungen zu veröffentlichen? Was ist hierfür nötig, wie funktioniert das?   » Antwort 
     
2.   Wie schreibe ich einen Artikel?   » Antwort  
     
3.   Warum soll ich bei Zeitungsartikeln meine Meinung vom Bericht trennen?   » Antwort 
     
4.   Warum berichten Medien nicht über uns?   » Antwort  
     
5.   Wie wirken Leserbriefe?   » Antwort  
     
6.   Darf ich Abkürzungen verwenden?   » Antwort  
     
7.  Wie lese ich stets die neuesten Artikel auf Demokratie-Spiegel.de?  Antwort 
     
8.  Wie finde ich alte Artikel beim Demokratie-Spiegel am schnellsten?  » Antwort  
     
9.  Pressemitteilungen oder Textartikel mit 87-90 Zeichen pro Zeile (plus Leerzeichen) ;-)  Hinweis: Wenn Sie es vermeiden koennen bei demokratie-spiegel.de, Spaltentexte unter 90 Zeichen plus Leerzeichen (Word-Anhang!) einzusenden: Absaetze, Spalten und Zeilenumbrueche sind oft nicht im Originaltext erkennbar und muessen manuell an das System angepasst werden.  
     
     
     

_____________________________________________________________________

1. Pressemitteilungen

Aktuell senden Sie Pressemitteilungen im Dateiformat an presse@medienmodul.de oder über das » Formular an die Redaktion. Die Redakteure pflegen diese relativ zeitnah ein.

Sobald Ihre Mitteilung verlinkt ist, erhalten Sie diesen Link. Dieser Service ist kostenfrei.

» nach oben  

_____________________________________________________________________________

2. Artikel Schreiben: Wer, Was, Wie,... ?

Für alle Mediennutzer (Wort, Video, Bild, Podcast, Ton) gilt es die wichtigsten W-Fragen bei der Informationserstellung und -weitergabe zu beantworten. Downloads: Die W-Fragen (11.7.2010 nicht verfuegbar) fuer Artikel und eine (unvollstandige) Sammlung von Frage- und Antwortbeispielen, wie Sie in der Realität stattfinden koennen.

» nach oben  

_____________________________________________________________________________

3. Berichten vom Meinen trennen

Bitte trennen Sie » Bericht und » Kommentar voneinander und verzichten Sie auf die "Ich - Form" in einem Bericht. Schnell ist die eigene Meinung unbeabsichtigt in eine Primär - oder Sekundärdokumentation, in einen Bericht, eine Meldung oder Nachricht eingeflossen. Das ist für Profis ein Graus. Verwenden Sie für persönliche Standpunkte die klassischen journalistischen Stilmittel » Reportage, Kommentar, die » Kolumne und die » Glosse. Die modernen Blogger Formate oder das literarische Ich sind OK.

Nicht alles passt in einen Hut.

» nach oben  

_____________________________________________________________________________

4. Medienarbeit

Damit Ihre Medienarbeit Früchte trägt, benötigen Sie Geduld und Können. Informieren Sie regelmäßig die Redaktionen Ihrer Wahl mit wesentlichen Nachrichten, Pressemitteilungen und Einladungen. Ermitteln Sie bei der Medienwahl die Kapazitäten des neuen und etablierten Mediums, den Namen eines Ansprechpartners, eventuelle Redaktionsschlüsse und die jeweiligen Sendervorgaben.

» nach oben  

_____________________________________________________________________________

5. Leserbriefe

Leserbriefe sind wirkungsvoll lehrte 2005 eine österreichische Partei ihre Mitglieder - diese Medientipps downloaden. (PDF-Format, vier Seiten)

_____________________________________________________________________________

6. Abkürzungen

Abkürzungen setzen Wissen voraus, das Leser oder Hörer nicht haben könnten. Damit Kürzel, Abkürzungen und Wortlogos Informationserstellern, Konsumenten oder Wiederverwertern inhaltlich nützen, nennen Sie erst die vollständige Bezeichnung, dahinter die Abkürzung (in Klammern). Im weiteren Textverlauf können Sie die Kürzel dann verwenden.

______________________________________________________________________

7. Wie finde ich die neuen Artikel?

» nach oben  

______________________________________________________________________

8. Wie finde ich alte Artikel?

» nach oben  

______________________________________________________________________

» nach oben  

Die häufigsten Fragen und Antworten:

Weitere Fragen, Anregungen? Rufen Sie MedienModul Mobil an: 01520 - 6 999 000.

» MedienModul Redaktion, Gotzkowskystraße 29, 10555 Berlin-Moabit.

_____________________________________________________________________

_____________________________________________________________________

» nach oben  
Zur » Teitelseite